Ev.-reformierte Kirche Rapperswil

Sagen Sie's weiter


710796

Ihre Firma?

In der 170-jährigen Geschichte kämpfte die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Rapperswil-Jona erfolgreich mit vielen Schwierigkeiten und prägte nachhaltig das Gemeindeleben der Stadt Rapperswil-Jona. 1839 begann der Bau für die Kirche an der Zürcherstrasse durch "Frondienste" freiwilliger Mitarbeiter. Bereits Ende August 1840 konnte das Aufrichtemahl gefeiert werden. Dank den beiden grossen Gönnern Fabrikant Albert Brändlin-Staub vom Meienberg und Fabrikant Oberst Johannes Hürlimann, langjähriger Kirchenpräsident, konnten die Schulden der Kirchgemeinde getilgt werden. 1862 verbesserten sich die finanziellen Verhältnisse zusehends. Mit der neuen Kantonsverfassung erhielt die evangelische Kirchgemeinde das Steuerrecht. 1870 übernahm Nationalrat Heinrich Bühler-Honegger, Leiter der Maschinenfabrik Rüti, das Kirchenpräsidium und führte die Gemeinde mit viel Geschick. Dank seinen grosszügigen Spenden konnte die notwendige Kirchenrenovation an die Hand genommen werden.

Bewertungen

 

 Jetzt bewerten
0 0 5 0
> > > Ev.-reformierte Kirche Rapperswil
> > > Ev.-reformierte Kirche Rapperswil